Jetzt oder nie!

Ewig hat’s gedauert… ist allmählich die gute Laune, das  Selbstwertgefühl, sämtliche Zuversicht auf einen guten und Typ-gerechten Platz in unserer Gesellschaftsstruktur tiefer und tiefer gesunken.

Fast bis auf den Nullpunkt… trotz aller Bemühungen und aufmunternden Versuche, Selbstvertrauen und Hoffnungsschimmer wie seltene, exotische, hoch-sensible Gewächse zu pflegen. Fast bis zur Trostlosigkeit… dennoch unbeirrbar weiter schreitend… dem Alltag entgegen. Denn oft ist die tägliche Routine wie ein Halt, gibt dem Lebensgewebe Struktur und Festigkeit… derweil wir manchmal drohen aus dem Gefüge herauszufallen… angesichts Enttäuschung, Frust und knallharten Fakten.

Da winkt plötzlich ein zunächst kleiner, unscheinbarer Impuls. Fragt willst du? Reicht einen zarten, vorsichtigen Finger… ganz leise anklopfend. Winziger Grashalm… sattes Grün verbreitend (das der geschundenen Seele so gut tut). Und beinahe wäre er im Keim erstickt.

Doch wie eine unsichtbar schützende Hand breitet sich etwas aus über diesem Grashalm. Und mit dem Moment der Wahrnehmung wächst er. Greifen Abläufe ineinander, kommt Bewegung in Erstarrtes. Bläst frischer Wind aus Gut-Wetter-Wolken… der heilsame Kräfte erweckt.

Blitzschnell geht alles von einer Sekunde auf die andere. Bleibt keine Zeit zum langen Überlegen, denn Handeln ist angesagt. Jetzt oder nie!

Wie frisches Blut, das durch erschlaffte Adern strömt… neuer Lebenssaft, alles belebender Sauerstoff. Der Sprung nach vorn ins Ungewisse… einfach dem Impuls folgen und sich überraschen lassen.

Nur besser kann so Manches werden… also nutzen wir die Chance… und siehe da:

Verschlossene Tore öffnen sich, gewähren Zutritt zur Erfüllung lang gehegter Wünsche. Von völlig anderer Seite als erwartet erstrahlt ein wunderbares Spektrum neuer Perspektiven, die nur so locken, sie zu ergreifen. Wenn nicht jetzt, wann sonst?!

Womöglich winkt das GLÜCK… also vertrau auch weiterhin dem Bauchgefühl und wisse, alles ist gut.

Stets hält das Leben den nächsten Baustein parat für ein bodenständiges, gesundes Fundament. Spring mit Freude hinein und tanze auf dem Vulkan, der brodelt, brutzelt, lebt. Mitreissend, verheissend, lockend mit Begeisterung für alles, was du dir vorstellen kannst. Tu‘ s! Denn du hast das Zeug dazu…

Ich glaube an DICH und weiss, du gehst deinen Weg licht- und liebevoll… und das Wohlwollen aller begleitet dich.

 

Namasté

Gabriele Marie‘ Ana

~ von gabriele15 - Juni 14, 2012.

2 Antworten to “Jetzt oder nie!”

  1. Liebe Gabriele, welch kraftgebende und liebevolle Worte du hier wieder findest…
    „Ich glaube an DICH und weiss, du gehst deinen Weg licht- und liebevoll… und das Wohlwollen aller begleitet dich“
    Einfach DANKE!
    Sei umarmt von MarIna

  2. Schön, dass dich diese Worte ermutigen, liebe Marina. Wünsche dir ein beschwingtes Wochenende… vielleicht tanzen wir ja ein bisschen? 😉

    Herzliche Seelengrüsse, Gabriele

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: