Nach Herzenslust

Schon lange spielte das Wörtchen „sturmfreie Bude“ kaum noch eine Rolle – doch schlagartig ändert sich dies.

Nutzen wir die Gelegenheit, uns nach Herzenslust auszutoben, die sturmfreie Bude in Beschlag zu nehmen und in ein kleines Paradies zu verwandeln.

Herrlich flätzen wir uns auf dem großen Sofa mit dicken Kissen, Decken, Lieblingsbüchern, Leckereien und Spielen. Zünden zur Feier des Tages ein Räucherstäbchen an. Und wissen genau, daß intensives Lüften anschließend ein unbedingtes Muss ist (denn solche Düfte sind normalerweise unerwünscht).

Stundenlang thronen wir hier auf unserer kleinen Entspannungsinsel wie die Maden im Speck –  ein Bild für die Götter: beide noch im Schlafanzug und Bademantel am hellerlichten Vormittag.

Schließlich haben wir frei – es sind Ferien. Oma und Enkel in seliger Zweisamkeit vereint. Und auch die Schnurris (unsere Kätzchen) entspannen am Lieblingsplätzchen.

Gebadet in purem Glück… voller Zufriedenheit und Dankbarkeit für jeden Augenblick. Von denen zwar keiner zurückkehrt, aber als kostbarer Schatz in unseren Erinnerungen verbleibt.

 

Namasté

Gabriele Marie‘ Ana

Advertisements

~ von gabriele15 - Oktober 12, 2015.

2 Antworten to “Nach Herzenslust”

  1. Klingt DAS fröhlich und gemütlich, liebe Gabriele!
    Ich freu mich mit daran!
    Alles Liebe und herzliche Regenbogengrüße von Marina

  2. DAS war’s auch, liebe Marina! Danke für deine Mit-Freude. 🙂 Es ist zwar erst seit kurzem vorbei mit unserer schönen gemeinsamen Ferienwoche – doch es kommt mir vor wie eine Ewigkeit. Denn alles, was soooo schön und bereichern ist im Leben, könnte doch eigentlich immer so bleiben.
    Wünsche dir einen entspannten sonnigen Sonntag… hier kommt gerade die S 🙂 nne durch an diesem herrlichen Herbsttag… möge sie allüberall scheinen. Vor allem in unseren Herzen, Gabriele

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: