Herbstleuchten

Baden könnt‘ man in

diesen Farben, die

das Auge erfreu’n, die

Seele laben. Grün mit gold,

orange und rot – selten

die Natur etwas

Schöneres bot.

 

Während Blätter leise

niederfallen, sanftes

Rauschen vom Wind

und Rascheln erschallen.

Ein Spaziergang lockt,

es zu genießen – denn bald

ist es vorbei im Wandel

meiner liebsten… allerliebsten

Jahreszeit.

 

Dieses Flüstern und Leuchten,

Schillern und Prangen,

Klingen und Tanzen,

Wirbeln und Stürmen

als Ausdruck von Freude

aber auch Vergänglichkeit

wieder und wieder

das Herz erfreut.

 

Im Einklang sein mit dem,

was ist – das Leben sich

manches Mal neu erschließt.

 

Namas

 

Gabriele Marie‘ Ana

 

~ von gabriele15 - Oktober 26, 2015.

2 Antworten to “Herbstleuchten”

  1. Liebe Gabriele,
    welch wunderschöner Text!
    Mit dem Thema „Vergänglichkeit“ und allen damit verbundenen Gefühlen bin ich gerade sehr beschäftigt und als Pendant dazu „Die bunte leuchtende Kraft des Augenblicks“ zu nutzen als Seelenmediziin…
    Ganz herzliche Regenbogengrüße schickt dir in dein leutendes Sternenzelt
    Marina

  2. Liebe Marina,

    es ist wahrlich eine beständige Herausforderung, bei all dem „Gewimmel“ des Alltags immer wieder in Balance zu kommen und möglichst darin darin bleiben zu dürfen. Ich wünsche dir viel Kraft beim Thema „Vergänglichkeit“ und magische bunte leuchtende Verzauberungsmomente, die dich liebevoll tragen und bereichern dabei.
    Herzlichst sei gegrüßt und einen beschwingten Tag voller Herbstfarben, Sonnenschein und blauem Himmel wünscht dir
    Gabriele 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: