Heimflug – am Ende des irdischen Weges

Wenn eine Seele nach Hause fliegt, ein Herz aufhört zu schlagen… wartet Erlösung.

Aus allen Verstrickungen, Ängsten, Leid, zerstörten Träumen, Schmerzen. Eine Befreiung aus Grenzen und Begrenzungen. Wenn die Seele nach Hause fliegt, wo Liebe sie ganz umfängt.

Die Geburt ins Jenseits, in einen Neubeginn, eine andere Ebene. Beginnt die Reise ins Dasein der allumfassenden Einheit. Ist der Lernprozess auf der Erde vorbei. Schließt sich der Kreislauf aus Werden und Vergehen. Kann Frieden einkehren in die Herzen der Angehörigen.

Während Wunden heilen… behutsam, allmählich. Fallen manchmal Lasten von Schultern, lösen sich Sorgen und Kummer auf. Auch wenn’s weh tut.

Was bleibt, ist LIEBE.

 

Namasté

Gabriele Marie‘ Ana

Advertisements

~ von gabriele15 - Dezember 20, 2016.

3 Antworten to “Heimflug – am Ende des irdischen Weges”

  1. Ja, liebe Sternenfreundin,
    was bliebt ist die Liebe!!!
    Auch wenn es weh tut, es darf im Licht der Wahrheit hinter des Schleiers heilen: das Wahre bleibt und vergeht nie.
    Danke für diesen tiefen Beitrag.
    HerzLichte Grüße schickt dir
    MarINa

  2. … und die Kraft des Sich-Daran-Erinnerns, daß die Liebe nie vergeht, verleiht den Zurückgebliebenen die Fähigkeit zum Weitermachen. Danke für deine einfühlsamen Worte, liebe Marina.
    Von ❤ zu ❤
    Gabriele

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: