In guten Händen

Mit jedem Paar Hände,

das dir Arbeit abnimmt,

bekommst du einen

freieren Kopf.

                                 (Jack Stack)

 

… anderen etwas zutrauen, vertrauen und Aufgaben abgeben… im festen Glauben, daß sie es richtig und gut erledigen werden, befreit nicht nur. Sondern schenkt darüberhinaus Klarheit und bietet gleichzeitig wunderbare Chancen für Verantwortungsbereitschaft, Kreativität und Schöpferkraft.

Auch das Selbstbewusstsein derjenigen, denen wir etwas zutrauen, entwickelt sich mit jedem Schritt, der einen eigenen Stil oder einfach auch nur die persönliche Art, wie etwas erledigt wird, zulässt.

Selbst kleine Dinge, die bestimmte Abläufe oder Vorgehensweisen erfordern, bergen oftmals unerwartete Möglichkeiten. Denn jeder tut es mit der ihm eigenen, einzigartigen, innewohnenden Energie.

Abgeben, übergeben, überlassen… in gute Hände… sich konzentrieren auf das, was bleibt… delegieren… anderen Positives zutrauen… kann bereichern, erleichtern, Freude machen und inspirieren das Beste zu geben. Jetzt und überhaupt.

Namasté

Gabriele Marie‘ Ana

Advertisements

~ von gabriele15 - Februar 9, 2017.

Eine Antwort to “In guten Händen”

  1. Liebe Gabriele,
    ja, du sprichst mir aus dem Herzen, mögen wir mehr und mehr WUNDERvolle Erfahrungen machen mit dem Loslassen und Anvertrauen – dem Delegieren und dem Überlassen – sowohl in menschliche als auch in hummlische Hände.
    Immer wieder hilft es mir neben allem tun auch, die Dinge in Gottes Hände zu legen – da ist es „in guten Händen“ und ER hilft mir manchmal , auch gute menschliche Hände zu finden, denen ich was anvertrauen und übergeben kann.
    Vertrauen und gute Fügungen sowie gute Wege in den Dingen, die wir anvertrauen wünscht dir, mir und uns allen
    von Herzen und mit lieben Grüßen
    Marina ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: