Einen guten Rutsch!

Der letzte Tag im alten Jahr ist angebrochen und macht allmählich Platz. Weicht langsam aber stetig dem Neuen, Unbekannten, Unbeschriebenen.

Für manch einen bedeutet dies: Zeit zum Besinnen, Hineinfühlen, Dankbarkeit spüren und Freude empfinden für all das Lichtvolle, Wunderbare, Einzigartige.

Und während vor dem inneren Auge spontan Bilder und Begebenheiten vorüberziehen, Emotionen durch die Seele wehen, das Herz sich weitet, steigt ein warmes Lächeln auf.

Ein geflüstertes Ja zum Leben, Ja zur Liebe, Ja zu allem, was und wie es geschehen ist. Und Puzzleteile fügen sich zusammen. Ergeben ein farbenfrohes Bild, das jetzt genau passt. Während alle Zweifel und Ängste sich gegenseitig liebevoll umarmen.

Genau so musste es sein. Sonst hätte sich das Bild nicht so ergeben können. Also genieße die Aussicht vom zauberhaften Plätzchen aus, an dem du dich nach einjähriger Reise heute befindest. In Zufriedenheit, Liebe, heiterer Gelassenheit, Einsicht, Erkenntnis und Urvertrauen.

Sei stolz auf dich, was und wie du alles irgendwie gemeistert hast. Letztendlich durch innere Kraft und himmlische Fügungen. Mit einem guten Gefühl abschließen und dem Neuen entspannt entgegenblicken, kann so gut tun.

Das wünsche ich dir, lieber Leser und bedanke mich für deine Treue und dein Dasein.

Auf ein spannendes, friedvolles Neues Jahr voller Lichtblicke !

Advertisements

~ von gabriele15 - Dezember 31, 2018.

2 Antworten to “Einen guten Rutsch!”

  1. O danke, du liebe Sternenfreundin,
    ein gutes 2019 voller Lichtblicke wünsche ich dir auch – angefüllt mit himmlischem Rückenwind für alles, was dir am Herzen liegt!
    Möge dein „warmes Lächeln“ und dein „geflüstertes Ja zum Leben“ dir ganz viel Kraft verleihen und dich tragen durch die Gezeiten des neuen Jahres, das dir und uns allen zum guten Freund werden möge!
    Herzlichst grüßt dich deine Regenbogenfreundin Marina 🙂 ❤

  2. Das hast du wieder so berührend auf den Punkt gebracht, liebe Marina. Möge das neue Jahr als unser „guter Freund“ uns durch die Gezeiten tragen… mit „himmlischem Rückenwind“. Und lassen wir uns überraschen, wohin die Reise diesmal geht!
    In liebevoller Verbundenheit grüßt
    deine Sternenfreundin 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: