Vom Kopf zum Herzen

Herr, mache mich

zu einem Kanal

für deinen Frieden,

dass ich Liebe bringe,

wo man hasst,

dass ich den Geist

der Vergebung bringe,

wo man beleidigt,

dass ich Harmonie bringe,

wo Streit ist,

dass ich Wahrheit bringe,

wo Irrtum ist,

dass ich Glauben bringe,

wo Zweifel ist,

dass ich Hoffnung bringe,

wo Verzweiflung ist,

dass ich dein Licht entzünde,

wo Finsternis und Schatten sind,

dass ich Freude bringe,

wo Kummer wohnt.

 

Herr lass mich trachten,

nicht dass ich getröstet werde,

sondern dass ich tröste,

nicht dass ich verstanden werde,

sondern dass ich verstehe,

nicht dass ich geliebt werde,

sondern dass ich liebe.

 

Denn wer gibt,

der empfängt.

Wer sich selbst vergisst,

der findet.

Wer verzeiht,

dem wird verziehen. 

                                (Gebet des Hl. Franziskus)

Werbeanzeigen

~ von gabriele15 - Juni 28, 2019.

2 Antworten to “Vom Kopf zum Herzen”

  1. Liebe Gabriele,
    ich liebe dieses Gebet des heiligen Franziskus sehr. Danke, dass du es hier eingestellt hast und damit auf so schöne Weise die Schwingung der Güte und Liebe damit verbreitest.
    Wobei ich zugeben muss, dass mein kleines Ich sich manchmal doch auch wünscht , geliebt und geröstet zu werden 😉 , wenn es durchhängt…
    Ein herrliches WE wünscht dir in LIEBEvoller Verbundenheit
    deine Regenbogenfreundin Marina ❤

  2. Liebe Marina,
    wie wahr sind deine Worte wieder einmal – herzlichen Dank. Wenn sich die Schwingungen von Liebe und Güte verbreiten und wir alle sie verinnerlichen und beherzigen, dann lieben und trösten wir uns von ganz alleine gegenseitig. Und schnell wird aus dem „Durchhängen“ wieder eine harmonische Einheit des Menschleins. 😉 🙂
    Ja, lass uns den Sommer genießen mit all seinen Freuden!
    Von Herz zu Herz
    deine Sternenfreundin
    Gabriele 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: